DER KARRIERENAVIGATOR

Blog für Management, Karriere & Recruiting

„Best Place2grow“ – Warum ist eine ganzheitliche HR-Strategie so wichtig?

Dr. Hubert Staudt
Posted by Dr. Hubert Staudt on 12.02.2021 15:08:57

Um diese Frage zu beantworten, blicken wir kurz zurück: Im Herbst 2020 beschäftigten wir uns im Management-Team mit der Strategie 2024. Klar: Wir wollen wachsen – dazu brauchen wir viele neue, motivierte und top ausgebildete Mitarbeiter. Gleichzeitig müssen die heutigen Profis mehr Verantwortung als Führungskräfte übernehmen.

Trotz unseres Erfolgs in den letzten zehn Jahren – wir sind von gut € 30 Mio. Umsatz auf über € 100 Mio. gewachsen – haben wir zahlreiche Bereiche erkannt, in denen wir noch nicht optimal aufgestellt waren. Dazu zählt besonders die HR-Strategie. Sicherlich zählen wir zu den besten Unternehmen der Branche, aber vom denkbaren Optimum sind wir noch ein Stück entfernt. Unsere bisherige Personalpolitik kann man eher als opportunistisch bezeichnen. Als Challenger am Markt, orientierten wir uns häufig an größeren Wettbewerber. Ohne es bewusst auszusprechen, haben wir häufig nach „Profis“ vom Wettbewerb geschaut. Unsere Erfahrungen zeigten aber:

  • Unser Bewerbungseingang von interessanten, erfahrenen Kandidaten war gering
  • Unsere offenen Vakanzen konnten wir zu selten besetzen
  • Die Erfolgsquote bei der Neueinstellung von erfahrenen Profis ist nicht optimal

Daher fragten wir uns:

  • Wir haben durchweg positive Erfahrungen mit jungen, eigenen Talenten gemacht, die wir selbst ausgebildet haben
  • Unsere erfolgreichsten Führungskräfte haben wir selbst ausgebildet. Sie verfügen über solide Businesserfahrungen, sind Teil unserer Kultur und entwickeln diese weiter

Unsere zentrale Erkenntnis war also schnell klar: Wir wollen der „Best Place2Grow“ für junge, motivierte Talente sein, die wir als Werkstudenten oder Absolventen selbst ausbilden und langfristig erfolgreich machen. Wir haben unsere Personalpolitik entsprechend neu ausgerichtet und eine ganzheitliche, integrierte HR-Strategie formuliert und ausgerollt.

Die Strategie ist nicht neu, wohl aber „aus einem Guss formuliert“ und gezielt weiterentwickelt. Wir erzielen damit hervorragende Ergebnisse.

  • Wir gewinnen viele hochmotivierte und bestens ausgebildete neue Kollegen
  • Wir begeistern die Kandidaten bereits im Einstellungsprozess für uns und unsere Unternehmenskultur
  • Wir arbeiten konsequent an unserem Aus- und Weiterbildungsangebot, um unsere Mitarbeiter top auszubilden, nachhaltig zu entwickeln und langfristig zu halten
  • Wir binden unsere Führungskräfte ins Recruiting und in die Ausbildung deutlich stärker ein und verstärken so unseren HR-Erfolg

Ich bin fest davon überzeugt, dass viele andere Unternehmen vor ähnlichen Herausforderungen stehen. Deshalb möchten wir den Prozess, unsere Erkenntnisse und Empfehlungen daraus gerne in einer Blogartikel-Reihe zum Thema „Ganzheitliche HR-Strategie“ teilen.

 

Hier ein erster Überblick zur ganzheitlichen HR-Strategie, ihrer Entstehung und ihrem Mehrwert:

Sie macht Mitarbeiter zu Profis in ihren Rollen und schafft damit nachhaltige Kundenbeziehungen. Sie behebt Personalengpässe langfristig und sichert so den Unternehmenserfolg.

Vergleichbar mit der Customer Journey, bei der der Kunde im Mittelpunkt der Strategieausrichtung steht, ist bei der Candidate Journey der Mitarbeiter zentraler Ausgangspunkt aller Maßnahmen. Die wichtigsten Fragen lauten:

  • Wer passt zu uns und warum?
  • Wo finden wir unsere zukünfitgen Top-Talente?
  • Wie begeistern wir sie für uns?
  • Wie bilden wir sie optimal aus?
  • Wie entwickeln wir sie erfolgreich weiter? 

Bei der top itservices AG haben wir diese Erkenntnisse durch Einbindung vieler Kollegen im Bottom-up-Strategieprozess gewonnen.

 

Die zentralen Elemente der HR-Strategie

Wenn wir von einer ganzheitlichen HR-Strategie sprechen, setzt das eine interdisziplinäre Zusammenarbeit auf allen Ebenen voraus.

Bild2

 

Employer Branding und Marketing enden nicht mit der Bewerbung. Ganz im Gegenteil: Wir müssen uns ständig als attraktiver Arbeitgeber beweisen und auch weiterentwickeln. Auch die anderen Funktionen sind nicht rein sequenziell. So Startet das kulturelle Onboarding im Optimalfall schon während des Hiring Prozesses. Training, Management- und Leadership-Development startet früh und ist ebenfalls wie das bekannte Schwimmen im Fluss: Sobald man stoppt, geht’s rückwärts.

Ausblick

Aus unserer Wachstumsstory 2024 wird uns wenig so stark bewegen, wie die „best place2grow“-Strategie. Dieser dynamische, anspruchsvolle Ansatz wird uns helfen, unsere Kunden optimal zu unterstützen: Bei deren Digitalisierungsprojekten und sicherlich auch bei deren HR-Strategien.

Wir freuen uns sehr über Feedback.

 

Weitere Ideen und Ansätze zur Entwicklung und Realisierung einer HR-Strategie jetzt im GainTalents Podcast

In dem Podcast-Format GainTalents von Hans-Heinz Wisotzky spreche ich über den Aufbau einer HR-Strategie bei der top itservices AG und nehme Sie mit entlang der Candidate Journey. Hören Sie doch mal rein.

 

teaser Podcast

zum Interview

 

Sie sind auf dem Sprung zu einer neuen Herausforderung? Kommen Sie zu uns. Die top itservices AG ist ein leistungsstarkes Unternehmen mit hervorragenden Karrierechancen. Wir wachsen und suchen intern Top-Führungskräfte aus den Bereichen Recruiting und Vertrieb. Hier geht es zu unseren Stellenausschreibungen.

Zudem vermitteln wir IT-Spezialisten als Freelancer und in Festanstellung und beraten Sie als Unternehmen beim rechtssicheren Einsatz von Fremdpersonal und externen Ressourcen. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns über Ihre Nachricht!


Topics: HR, Management

Kommentar schreiben

Abonniere diesen Blog

Aktuelle Beiträge